Thomas Noelle - By the way

Einzelausstellung
Thomas Nölle
By the Way – Fotografie

im Museo Nacional del Romanticismo, Calle San Mateo 13, Madrid (Spanien)

13. Februar
17.30 – 18.30 Uhr

Ausstellungseröffnung. Der Künstler ist anwesend.

19.00 Uhr
Präsentation der Ausstellung und des Künstlerbuches
Amador Vega, Professor für Ästhetik und Kunsttheorie an der Universität Pompeu Fabra, Barcelona
Auditorium des Museums der Romantik - Calle Beneficencia, 14

13. Februar bis 15. April 2018
http://museoromanticismo.mcu.es



Thomas Noelle

Dieses Video Sea-Store dokumentiert die Kunstaktion, die vom 16. bis 18. Dezember 2016 auf dem Plaza dels Angels, vor dem MACBA Museum für zeitgenössische Kunst in Barcelona stattgefunden hat.


 

Ausstellung “Elsewhere – An Improbable Journey”
Goethe-Institut Lissabon, 8.03. – 30.06.2017

https://www.goethe.de/ins/pt/de/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=20908062

Die thematische Ausstellung umfasst Diptychen von Carlos Gasparinho und Thomas Nölle, sowie einzelne Fotografien von beiden.

Einladung

Das Projekt Elsewhere basiert auf den konzeptuellen und thematischen Affinitäten der Arbeiten des deutschen Künstlers Thomas Nölle und des portugiesischen Fotografen Carlos Gasparinho. Das gemeinsame Interesse für postindustrielle Landschaften und  zeitgenössische urbane Archäologie bildet die Grundlage dieses Dialogs in Form komplementärer, durch Antagonismus oder Synergie erzeugter Diptycha.

Im Medium der Fotografie zeigen beide Künstler urbane und landschaftliche Ikonen des 21. Jahrhunderts. Die ausgewählten Szenarien erscheinen dabei beinahe unwirklich und sind doch real. Elsewhere reflektiert das durch Hyperkonsum und Spekulation verursachte Scheitern gewisser menschlicher Utopien sowie dessen Auswirkungen auf die Umwelt.


 

SEA=STORE

SEA=STORE ist ein Projekt von Thomas Nölle für das Drap-Art’16 Festival, in Zusammenarbeit mit dem CCCB – Zentrum für Zeitgenössische Kultur Barcelona.

SEA=STORE

© Thomas Nölle, Sea-Store, 2016.

Es besteht aus Aktionen im öffentlichen Raum mit Portable Micro-Museums, und der Installation des aus Schilfrohren erbauten, kuppelförmigen Ephemeren Museums auf dem Platz dels Àngels vor dem Museum MACBA in Barcelona.

Aktionen:
16.Dezember, 18 Uhr (Präsentation in MACBA); 20 Uhr Eröffnung des Festivals in CCCB
17. & 18.12., 12 | 15 | 18 Uhr (auf den Platz vor dem MACBA and im CCCB)

Instagram: seastore_art, Twitter: @seastore_art
seastore.art@gmail.com

Thomas Nölle nimmt auch an der Ausstellung des Festivals in CCCB mit einer Auswahl von Werken unter dem Titel “SEA≈STORM” teil.

Festival Drap-Art’16: 16. bis 31. Dezember 2016
http://www.drapart.org/es/drap-art-intl/drap-art16/

SEA≈STORE und SEA≈STORM beschäftigen sich mit der Frage der Fragilität der Ökosysteme sowie des menschlichen Gedächtnis und der Geschichte. > more info…


 

Musa x paradisica

Präsentation des Künstlerbuches
Presentación del libro de artista

BY THE WAY
Thomas Nölle

19. Mai | Mayo 2015, 19:00 h
MEIAC Museo Extremeño e Iberoamericano de Arte Contemporaneo
Calle Museo, s/n
Badajoz, SPANIEN

12. Juni | Junio 2015
Palma Photo Festival
ES BALUARD Museu d'Art Modern i Contemporani de Palma
Plaza Porta de Santa Catalina 10
Palma de Mallorca, SPANIEN

17. März | Marzo 2015
Blueproject Foundation
Calle de la Princesa 57
Barcelona, SPANIEN


http://www.thomas-noelle.net/de/galerie-by-the-way > more info > más información